22.02.2021 | Kreisvorstand von SPD KV Dingolfing-Landau

100 Prozent für Severin Eder

 
Severin Eder (mi.) mit (v.li.) Anita Schmidhuber-Forrai, Bernd Vilsmeier, Alfred Feldmeier, Florian Pronold MdB

SPD-Kreisverbände wählen SPD-Bundestagskandidaten

Dingolfing-Landau.
"100 Prozent für Severin Eder!", das war das Ergebnis der SPD-Wahlkreiskonferenz für den Bundeswahlkreis 230 Rottal-Inn, der die beiden Landkreise Rottal-Inn und Dingolfing-Landau umfasst, und dazu die Gemeinden der Verwaltungsgemeinschaften Gerzen und Wörth/Isar aus dem Landkreis Landshut. Unter Beachtung strenger Hygieneauflagen gemäß der Verwaltungsvorschrift des bayerischen Innenministeriums fand am Samstag die SPD-Bundeswahlkreiskonferenz der SPD-Delegierten aus dem Bundeswahlkreis in der Landauer Stadthalle, die ein zertifiziertes Lüftungssystem besitzt, statt.

16.02.2021 | Kreisvorstand von SPD KV Dingolfing-Landau

Severin Eder stellte sich dem SPD-Kreisverband vor

 
Severin Eder stellte sich deem SPD-Kreisverband und den SPD-Ortsvereinen im Landkreis Dingolfing-Landau vor

SPD-Kreisvorstand Dingolfing-Landau tagte digital

"Wir brauchen einen starken Sozialstaat", betonte Severin Eder, der designierte SPD-Direktkandidat für die anstehende Bundestagswahl in unserem Wahlkreis, bei seiner Vorstellung beim SPD-Kreisvorstand und den SPD-Ortsvereinen im Landkreis in der gestrigen Digital-Sitzung des SPD-Kreisverbandes, die vom SPD-Kreisvorsitzenden Bernd Vilsmeier organisiert wurde. "Die derzeitige Corona-Pandemie führt uns eins ums andere mal mehr als deutlich vor Augen, wie wichtig ein gut funktionierender und nachhaltig finanzierter Sozialstaat für unser Gemeinwesen ist!", so Eder.

07.12.2020 | Kreisvorstand von SPD KV Dingolfing-Landau

Dann kniet er da für Deutschland - Kreis-SPD erinnert an den Kniefall von Willy Brandt in Warschau vor 50 Jahren

 
Dr. Bernd Vilsmeier (li.) und Franz Wimmer (re.) am Denkmal am Willy-Brandt-Platz

"Dann kniet er, der das nicht nötig hat, da für alle, die es nötig haben, aber nicht da knien – weil sie es nicht wagen oder nicht können oder nicht wagen können. Dann bekennt er sich zu einer Schuld, an der er selber nicht zu tragen hat, und bittet um eine Vergebung, derer er selber nicht bedarf. Dann kniet er da für Deutschland", treffender als die Worte des Spiegel-Reporters Hermann Schreiber von damals können dieses Ereignis nicht beschreiben, das sich am 07. Dezember 1970, also vor genau 50 Jahren in Warschau abspielte, erklärt SPD-Kreisvorsitzender Dr. Bernd Vilsmeier zum Kniefall von Friedensnobelpreisträger und Bundeskanzler Willy Brandt am Ghetto-Denkmal in Warschau. Die Polen ehrten im Jahre 2000 Willy Brandt mit einem Denkmal und dem "Willy-Brandt-Platz" ganz in der Nähe des Ghetto-Denkmals und des hochinteressanten Jüdischen Museums.

02.08.2020 | Kreisvorstand von SPD KV Dingolfing-Landau

Gut, dass die Sozialdemokraten die Richtung bestimmen

 

Erste Sitzung des SPD-Kreisvorstandes seit Ausbruch der Corona-Epidemie

"Es ist gut für die Menschen in unserem Land, dass wir Sozialdemokraten an der Bundesregierung nicht nur beteiligt sind, sondern dort effektiv den Takt vorgeben und die Richtung mitbestimmen!", darin waren sich Parlamentarischer Staatssekretär Florian Pronold MdB und der SPD-Kreisvorsitzende Dr. Bernd Vilsmeier bei der ersten Sitzung des SPD-Kreisvorstandes seit Ausbruch der Corona-Epidemie am vergangenen Donnerstag im Gasthaus Baumgartner in Warth einig. Pronold und Vilsmeier freute es zudem sichtlich, nach Monaten von Video- und Telefonkonferenzen die SPD-Kreisvorstandsmitglieder wieder direkt von Angesicht zu Angesicht treffen zu können.

31.07.2020 | Kreisvorstand von SPD KV Dingolfing-Landau

Willy-Brandt-Medaille für Hugo Steiner

 
Forian Pronold MdB (re.) und Dr. Bernd Vilsmeier (li.) überreichten Hugo Steiner (mi.) die Willy-Brandt-Medaille

SPD-Kreisverband bedankt sich für die geleistete Arbeit

"Beim Hugo gab es niemals ein Nein, wenn wir Dich fragten, ob Du nicht dies oder das machen könntest!", bedankte sich SPD-Kreisvorsitzender Dr. Bernd Vilsmeier im Rahmen der SPD-Kreisvorstandssitzung im Gasthaus Baumgartner in Warth am gestrigen Donnerstag bei Hugo Steiner aus Reisbach. "Für Dein vielfaches und vielseitiges Engagement sind wir als SPD-Kreisverband Dingolfing-Landau zu großem Dank verpflichtet!", so Vilsmeier weiter, "und als Zeichen unserer Dankbarkeit und Wertschätzung darf ich Dir im Namen des SPD-Kreisverbandes Dingolfing-Landau die Willy-Brandt-Medaille in Silber, eine der wichtigsten Auszeichnungen in der SPD, überreichen!".

16.07.2020 | Kreisvorstand von SPD KV Dingolfing-Landau

Hugo Steiner feierte 75. Geburtstag

 
Florian Pronold MdB (li.) und Kreisrat und Dr. Bernd Vilsmeier (re.) gratulierten Hugo Steiner (mi.) zum 75. Geburtstag

Staatssekretär Florian Pronold MdB und SPD-Kreisverband gratulierten

"Wir brauchen kein Navi, der Hugo ist dabei!", das war das geflügelte Wort, wenn der Jubilar Hugo Steiner aus Reisbach seinen ehemaligen "Chef", den früheren bayerischen SPD-Landesvorsitzenden, örtlichen SPD-Bundestagsabgeordneten und jetzigen Staatssekretär Florian Pronold, oder andere ranghohe SPD-Politiker im Auftrag der Bayern-SPD aus Bund und Land durch ganz Bayern chauffierte. Wir sind ganz besonders stolz darauf einen Genossen wie Hugo Steiner in unserer SPD vor Ort haben, gratulierte der SPD-Kreisvorsitzende Dr. Bernd Vilsmeier "unserem" Hugo Steiner sehr herzlich zu seinem 75. Geburtstag. Es gibt kaum eine Genossin oder Genossen in Bayern, die unseren Hugo nicht kennen, so Vilsmeier. Wegen der Einschränkungen durch die derzeitige Corona-Krise feierte Hugo Steiner bei guter Gesundheit und Zufriedenheit seinen 75. Geburtstag am vergangenen Donnerstag zusammen mit seiner Lebensgefährtin Renate bei sich daheim.

25.07.2015 | Kreisvorstand von SPD KV Dingolfing-Landau

Nur noch schlechte Lösungen für die Griechenland-Krise

 

SPD-Kreisvorstandssitzung mit Florian Pronold MdB

 

Ottering.

Bei der letzten erweiterten SPD-Kreisvorstandssitzung konnte SPD-Kreisvorsitzender Dr. Bernd Vilsmeier auch den Parlamentarischen Staatssekretär im Bau- und Umweltministerium und SPD-Landesvorsitzenden Florian Pronold MdB im Gasthaus Faltl in Ottering begrüßen. Florian Pronold zu wichtigen und aktuellen politischen Fragen Stellung und klärte über die aktuellen Entscheidungen in Berlin auf.

 

Bis  2017 muss Deutschland nach bestehenden Verträgen 26 Castoren mit Atommüll aus den Wiederaufarbeitungsanlagen in Frankreich und England zurücknehmen. Diese müssen nun in Zwischenlagern in ganz Deutschland verteilt werden. Rot-Grün regierte Bundesländer nehmen freiwillig Castoren zurück. Der Freistaat Bayern, einer der Hauptverursacher des Atommülls, weigert sich nun diesen zurück zu nehmen und behauptet dreist, von der Rücknahmepflicht im Jahr 2017 nichts gewusst zu haben. Das stimmt aber lt. Pronold so nicht, wurden die Bundesländer vor zwei Jahren bereits von der Rücknahmepflicht informiert. Es kann nicht sein, dass sich die bayerische Staatsregierung als einer der Hauptverursacher des Atommülls weigert, diesen nun zurück zu nehmen. Die bayerische Staatsregierung hat plötzlich Sicherheitsbedenken, obwohl bereits seit Jahren Castoren zwischengelagert werden. Die Kreisvorstandschaft wertet dies als leicht durchschaubares Schauspiel der bayerischen Staatsregierung.

 

20.03.2015 | Kreisvorstand von SPD KV Dingolfing-Landau

Mindestlohn und Freihandel

 

Sitzung des SPD-Kreisvorstandes

 

Griesbach.

Zur ersten Kreisvorstandssitzung im Jahr 2015 konnte Kreisvorsitzender Dr. Bernd Vilsmeier die zahlreich erschienenen Vorstandsmitglieder im Gasthof zur Post in Griesbach begrüßen. Seit knapp fünf Wochen gilt der Mindestlohn von 8,50 Euro brutto flächendeckend in Deutschland. Diskutiert wird vor allem der zusätzliche Arbeitaufwand, wie etwa die Zeiterfassung. Bisher wurde doch die Arbeitszeit auch erfasst. Leider ist eine enorme Kontrolle möglich, da immer wieder versucht wird, die Regelungen zum Mindestlohn zu unterlaufen. Hier sind stellvertretend zwei Beisiele genannt. Ein Zeitungsausträger bekommt nun den Mindestlohn gezahlt. Dass es aber seinen Arbeitgeber nicht mehr kostet, muss er die Zeitungen in einer erheblich geringeren Zeit austragen. Da dies nicht zu schaffen ist, arbeitet er im Monat viele Stunden umsonst.

02.12.2014 | Kreisvorstand von SPD KV Dingolfing-Landau

Vorstandssitzung des SPD-Kreisverbandes Dingolfing-Landau vom 27.11.2014

 

SPD-Kreisvorsitzender Dr. Bernd Vilsmeier konnte seine zahlreich erschienenen Vorstandskolleginnen- und Kollegen zur letzten Vorstandsitzung im Jahr 2014 im Aldersbacher Hof in Wallersdorf  begrüssen.

 

Der Kreisvorsitzende hielt eine Rückschau über das politische Jahr 2014.

28.07.2014 | Kreisvorstand von SPD KV Dingolfing-Landau

Die SPD gibt den Takt vor

 

SPD-Kreisvorstandssitzung mit Parlamentarischen Staatssekretär Florian Pronold MdB

Dingolfing.

Zur konstituierenden Sitzung nach den Neuwahlen konnte Kreisvorsitzender Dr. Bernd Vilsmeier den SPD-Landesvorsitzenden und parlamentarischer Staatssekretär bei der
Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, MdB Florian Pronold begrüßen.

 

Florian Pronold berichtete von der Arbeit in der großen Koalition und sagte dass die Zusammenarbeit sehr gut verlaufe. Die SPD kommt in dieser großen Koalition viel besser zur Geltung, als noch 2005 – 2009. In vielen Bereichen sei die SPD die treibende Kraft.

So konnte der Mindestlohn durchgesetzt werden. Ab dem 1. Januar 2015 haben alle volljährigen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer einen gesetzlichen Anspruch auf einen Mindestlohn von 8,50 € pro Stunde. Im Übergang sind bis Ende 2016 Abweichungen möglich. Voraussetzung ist in der Regel ein Mindestlohn-Tarifvertrag. Ab dem 1. Januar 2017 gilt der Mindestlohn flächendeckend. Danach wird die Höhe des Mindestlohnes regelmäßig durch die Tarifpartner überprüft und gegebenenfalls angepasst. Besondere Regelungen gelten für Langzeitarbeitslose in den ersten sechs Monaten einer neuen Beschäftigung, für ehrenamtliche Tätigkeiten, für Ausbildungsverhältnisse und bestimmte Praktika.

Instagram

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

That’s a nice view ???? Photo by @nicholassteinbergphotography #naturebeauty_pix

A post shared by Beautiful Nature ???? (@naturebeauty_pix) on

Unsere Positionen BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD